Februar 2017 - Blutspendeaktion

Feuerwehr mal ganz anders

Bei der abendlichen Mittwochsübung Anfang Februar teilte sich die Aktive Wehr der Feuerwehr Spardorf dieses Mal in zwei Gruppen auf.

Eine Gruppe kümmerte sich im Feuerwehrhaus um die Gerätekunde und -pflege, welche regelmäßig durchgeführt wird.

Die zweite Gruppe gestaltete die Übung etwas anders als sonst: Sie fuhr gemeinsam nach Langensendelbach, wo das Bayerische Rote Kreuz (BRK) einen Blutspende-Tag veranstaltete.

Als wir zusammen in die Grundschule einmarschierten, staunten die Helfer des BRK nicht schlecht, kamen doch zum Ende des Tages nochmal sechs Spender, die helfen möchten.

 

Gutes Tun - mal auf einen ganz anderen Weg.

Die Idee wurde von allen sehr gelobt, leider konnten/durften nicht alle spenden, die gerne helfen wollten.

Es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir als Feuerwehr an einer solchen Aktion teilgenommen haben.

 

Mitmachen ist einfach – meldet euch!

Eure Feuerwehr Spardorf

Video des Aktionstags (Danke an Erik)