Aktuelle News und Erinnerungen

+++ Aus aktuellen Anlass (Corona) darf bis auf Weiteres kein Treffen der Löschdrachen (Kinderfeuerwehr) statt finden. Wir werden informieren, wenn Treffen wieder statt finden dürfen +++ Save the Date: Besser zu früh als zu spät: Vom 25.5. - 29.5.2022 wollen wir mit euch zusammen unser 125.Jubiläum feiern. Es wird eine Menge geboten +++

Einsatzticker

+++ Letzte Einsätze (Stand: 13.07.2021) +++ 09.07.2021, 19:04: Sandsäcke befüllen wegen Hochwasserlage +++ 09.07.2021, 6:23: Ölunfall, Spardorf +++ 24.6.2021, 10:32: Dringende Türöffnung in Spardorf +++ 21.6.2021, 3:00: Wasser in Keller, Spardorf +++ 20.6.2021, 15:31: Unfall mit KFZ und Pferd, Marloffstein +++

Aktuelles

Feuerwehr mal ganz anders

Bei der abendlichen Mittwochsübung Anfang Februar teilte sich die Aktive Wehr der Feuerwehr Spardorf dieses Mal in zwei Gruppen auf.

Eine Gruppe kümmerte sich im Feuerwehrhaus um die Gerätekunde und -pflege, welche regelmäßig durchgeführt wird.

Die zweite Gruppe gestaltete die Übung etwas anders als sonst: Sie fuhr gemeinsam nach Langensendelbach, wo das Bayerische Rote Kreuz (BRK) einen Blutspende-Tag veranstaltete.

Als wir zusammen in die Grundschule einmarschierten, staunten die Helfer des BRK nicht schlecht, kamen doch zum Ende des Tages nochmal sechs Spender, die helfen möchten.

 

Gutes Tun - mal auf einen ganz anderen Weg.

Die Idee wurde von allen sehr gelobt, leider konnten/durften nicht alle spenden, die gerne helfen wollten.

Es war bestimmt nicht das letzte Mal, dass wir als Feuerwehr an einer solchen Aktion teilgenommen haben.

 

Mitmachen ist einfach – meldet euch!

Eure Feuerwehr Spardorf

Freiwillige Feuerwehr Spardorf feiert Jubiläum

Am 19. Mai 1897 wurde die Freiwillige Feuerwehr Spardorf von 20 Männern im Gasthaus zu Spardorf gegründet. Bis 1943 stieg die Mitgliederzahl lediglich auf 28 Männer an, dies lässt sich durch die widrigen Umstände der beiden Weltkriege und der Einflüsse der großen Inflationszeit begründen.

Im Jahr 1956 konnten 12 Aktive auf eine 40 bzw. 25-jährige Dienstzeit zurückblicken.

Ab dem Jahre 1960 legten die Feuerwehrdienstleistenden regelmäßig die Leistungsprüfung Wasser ab.

Ein weiteres wichtiges Ereignis für die Freiwillige Feuerwehr Spardorf war im Nov. 1964 die Übergabe des neuen Löschgerätehauses mit Schlauchtrockenturm (heute „Glockenhaus“) durch Bürgermeister Fritz Weinrebe in Anwesenheit des Landrats Beckh. Dies kostete der Gemeinde 20.000 DM.

Bereits 2 Jahre später, am 4. Dez. 1966 übergab Bürgermeister Fritz Weinrebe den Feuerwehrdienstleistenden ein modernes Löschauto. Die Kosten über 13.000 DM trug die Gemeinde.

Das 75-jährige Bestehen konnte die Freiwillige Feuerwehr Spardorf am 8. Dez. 1972 in Anwesenheit des Landrats und Kreisbrandrats begehen.

Am 7. Feb. 1976 fand die inoffizielle Einweihung des Feuerwehrheims statt. Die Aktiven haben sich dieses in Eigenleistung erstellt, womit die Kosten für Arbeitsleistungen entfielen.

1982 wurde die Jugendfeuerwehr Spardorf gegründet, in den folgenden Jahren wuchs diese stetig an und es wurden einige Jugendleistungsprüfungen abgelegt. Die Jugendlichen wechselten dann mit 18 Jahren in die aktive Wehr.

Am 28. März 1992 wurde der Verein „Freiwillige Feuerwehr Spardorf 1897 e. V.“ bei der Vereins-Gründungsversammlung gegründet.

Das 100-jährige Jubiläum wurde im Juni 1997 mittels eines Festwochenendes mit dem gesamten Landkreis Erlangen-Höchstadt gebührend gefeiert.

Im Zuge dessen konnte auch das neue Feuerwehrhaus eingeweiht werden.

Die Jugendfeuerwehr feierte in diesem Jahr ebenfalls bereits ihr 15-jähriges Jubiläum.

Im Jahr 2017 kann die Freiwillige Feuerwehr Spardorf  also drei Jubiläen feiern:

120 Jahre Freiwillige Feuerwehr Spardorf, 35 Jahre Jugendfeuerwehr Spardorf und 25 Jahre Feuerwehrverein Spardorf

Die Feier fand am Samstag, 27. Mai 2017 ab 9 Uhr mit einem Tag der offenen Tür bzw. Aktionstag am Feuerwehrhaus Spardorf statt.

 

{gm1}