Aktuelle News und Erinnerungen

Save the Date: Besser zu früh als zu spät: Vom 27.5. - 29.5.2022 wollen wir mit euch zusammen unser 125.Jubiläum feiern. Es wird eine Menge geboten...

Aktuelles

Am 21. Januar 2020 war es wieder soweit und unser erstes Treffen der Spardorfer Kinderfeuerwehr fand statt. Diesmal ging es um das Thema UVV – (Unfall-Verhütungs-Vorschriften).

So wurden die insgesamt 18 kleinen Löschdrachen von unseren 6 Betreuern in 3 Gruppen eingeteilt und schon ging es los.

Da wurde in Gruppe 1 die Stabile Seitenlage und das damit notwendige Verhalten gelernt. Wohin gehört der Arm, wo war jetzt nochmal der rechte Winkel, welches Bein muss ich aufstellen und atmet der Verletzte überhaupt noch. All diesen und noch vielen anderen Fragen wurde in dieser Gruppe nachgegangen.

Gruppe 2 konnte in einer kleinen 1. Hilfe-Einheit lernen was man macht, wenn jemand sofort Hilfe braucht. Wie ist die richtige Reihenfolge, was muss ich wem sagen und wen muss ich anrufen. Wie lege ich einen Druckverband an. Welche „Hilfsmittel“ kann ich nutzen, wenn ich gerade keinen „Erste Hilfe Kasten“ dabei habe?

Da wurde nicht schlecht gestaunt als es hieß, dass der Gürtel, die Stifte aus dem Federmäppchen oder tatsächlich sogar die Kleidung die man selber anhat, im Notfall einem Verletzten erste Dienste leisten können.

In Gruppe 3 war dann wieder etwas Ruhe und Aufmerksamkeit gefragt, denn hier sollten unsere Löschdrachen erkennen: Was ist richtig – Was ist falsch?

Hierbei ging es unter anderem um das Verhalten - beim Fahrradfahren, - beim Überqueren der Straße, - beim Betreten eines Gebäudes/ Flures. Wie verhalten wir uns beim Ein- und Aussteigen ins Feuerwehrauto? Was muss ich am Ende eines Einsatzes machen? Wie gehe ich mit der Feuerwehrausrüstung um?

Wir alle konnten gar nicht so schnell gucken wie die Stunde rum war. Es wurden viele Sachen gelernt und das schönste für die Betreuer war sicher, dass schon einiges aus vorangegangen Stunden bei unseren Kids „hängen“ geblieben ist. Auch neue Löschdrachen waren diesmal mit dabei und konnten erste Eindrücke gewinnen.

Schon heute freuen wir uns auf unser nächstes Treffen am 18. Februar 2020.

 

{gm1}